*
Menu

Lebensmotto


Wie lautet Ihre Jahresüberschrift?
Entwerfen Sie mit Freunden und der Familie Ihr Motto….


Hier möchte ich die Historie ein wenig ergänzen und Ihnen an meinem eigenen Beispiel zeigen, wie Sie sich ein Jahr auf ein bestimmtes Thema fokussieren könnten.

2016
Endlich geschafft, in Female Business Seminars Schweiz gelistet. Dieser Herbst-Workshop soll der Höhepunkt sein zusammen mit den Performance-Trainings im Golfsport. Dafür gebe ich meine Energie.   

2015
Mein Motto für dieses Jahr ist ganz dem Finden von Geschäftspartnern im Coaching gewidmet. Zu zweit geht alles einfacher, Feedback geben im Geschäft, den Kunden die Wahl für verschiedene Ansprechpartner lassen und mit der Methodenvielfalt den Handlungsspielraum erweitern. Hauptsache, sie kommen ins TUN.  

2014
Noch mehr Menschen mit Begeisterung in ihre Klarheit bringen und zum Handeln bewegen.  

2013
Das Gesetz der grossen Zahl mit der Macht der kleinen Schritte kombinieren!  Selbstvertrauen-Motivation-Dranbleiben, erfolgreich und erfüllt den begonnenen Weg gehen und mit Begeisterung mein Bestes geben :-)  

2012
Das Leben laufen lassen…mit dem Vertrauen in mein SELBST und der Gewissheit, ALLES im Leben hat seinen SINN und bringt mich und andere Menschen voran. Es darf auch leicht gehen :-) 

2011
Meine Philosophie in der Mitte des Lebens: Ich weiß was ich will! Den Rennsteig-Supermarathon als Finisher beenden und herausfinden, wo meine persönlichen Grenzen liegen…mit einem Lächeln….! TEAMS in Ihrer Sicht zum „Mensch als Ressource Nr.1“ voranbringen. Nebenprodukt: ERFOLG!

2010
Meine Persönlichkeit bewusst entwickeln mit den Schwerpunkten: Umgang mit Ressourcen, Selbstvertrauen, Zielsetzung, Entscheidungen und Kommunikation, Diplomabschluss FSB. Mittelpunkt des Lebens neu definieren. 

2009
Meine Trauer in einer Familientragödie ausleben und diese Tage als Wendepunkt für meine berufliche Entwicklung als Coach und Prozessbegleiter verstehen. Die Liebe gibt mir Kraft.

2008
Meinen Ausstieg aus dem Managerleben benutzen, um herauszufinden WER BIN ICH WIRKLICH? Und endlich ein Buch schreiben! Entspannung und Werte neu entdecken. Zeit für Freunde.

2007
Meinen lange gehegten Traum vom Training für den Rennsteigmarathon neben dem Job als weltweit reisende Managerin umsetzen. Verantwortung im Projektmanagement übernehmen und Prozesse kreativ gestalten. 
 

nach oben

block_dwpro_lebensmotto
www.dw-pro.de
 www.dw-pro.de

Man muss es so einrichten, dass einem das Ziel entgegenkommt.

Theodor Fontane
 

 www.dw-pro.de
Fusszeile
© 2015 Britta Wackernagel            | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail