*
Menu

Ein Coaching-Ansatz

Wir alle bewegen uns als soziale Wesen in unterschiedlichen "Systemen", z.B. im Beruf, in der Familie oder im Freundeskreis und konstruieren mit Lebenserfahrung und Wissen, geprägt durch die Umwelt unser eigenes Bild der "Wirklichkeit". Dabei verhalten sich die Menschen in den verschiedenen „Systemen“ völlig unterschiedlich. Emotionen kommen ins Spiel, die durch bestimmte Verhaltensweisen von Personen oder Erinnerungen wachgerufen werden. Es können ureigene Muster im Denken sein, die „bestimmte“ Reaktionen auslösen. Im Coaching können wir wenig hilfreiche Denkmuster unterbrechen oder neue finden.


Manchmal kann es vorkommen, dass wir in bestimmte Situationen geraten, bewusst oder unbewusst, die uns vielleicht die Sicht auf „das Wesentliche“ verstellen. Oft fehlt in Stress-Situationen die Klarheit. Unser Gehirn arbeitet nicht mehr richtig und es kann zu Fehlreaktionen des Körpers kommen. Wer sich an dieser Stelle für ein Systemisches Coaching entscheidet, hat die Zuversicht und das Vertrauen schon in sich, sein Anliegen selbst meistern zu können. Eine Veränderung des Verhaltens hat schon begonnen. Mit gezielten Methoden, z.B. Neuroimagination®, stellen wir Ihre Regenerationsfähigkeit wieder her. Sie ist Grundlage, um sich bei extremen Belastungen, vor beruflichen Herausforderungen oder im intensiven Konflikt behaupten zu können. Als Coach unterstütze ich Sie in der Anwendung geeigneter Gedankenexperimente, gepaart mit körperlicher Wahrnehmung, Ihre Gesundheit stabil zu gestalten.  
 

Die Bereitschaft, sich absichtsvoll und freiwillig „beraten“ zu lassen, ist ausschlaggebend für das gesamte Coaching. Coaching dient auch dazu, Ihre Handlungskompetenz zu schulen. Im Coachingprozess kommen ungewohnte Denkprozesse in Gang, die Sie so möglicherweise nicht gewohnt sind. Langes Nachdenken, genau Beobachten, Beschreiben oder andere Worte benutzen können schon ungeahnte Veränderungen auslösen. Die genaue Beobachtung dieser komplexen Prozesse kommt dem Coach zu. Er denkt und schreibt mit. Dabei kommt es darauf an herauszufinden, wie es der Kunde genau meint und nicht zu analysieren, was er gerade sagt. Klarheit in der Kommunikation oder im Erkennen von Grenzen könnten Ziele sein.

nach oben

block_coaching
www.dw-pro.de
Coaching mit Britta Wackernagel 


„ERFAHRUNG IST NICHT DAS, WAS MIT EINEM MENSCHEN GESCHIEHT, SONDERN DAS, WAS ER DARAUS MACHT.“

DIOGENES
 

 
Fusszeile
© 2015 Britta Wackernagel            | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail