*
Menu

Erfahrungshintergrund

• 25 Jahre im Ingenieurwesen

• Planung, Ausführung, Management, Projektleitung, Prozesserstellung und Überwachung,     Training von Mitarbeitern

• Ambitionierte Freizeitsportlerin, Marathonläuferin, neu auch Ultraläufe mehr als 42,195 km 

• Buchautorin - Livebeobachtung bei der Umsetzung von Träumen in Ziele und Taten „Das Laufende Lächeln“

• Ausbildung zum Systemischen Coach am Frauenseminar Bodensee mit Diplomabschluss, Thema der Arbeit: "Coaching in Bewegung" 
 
• Lehrgang unter der Leitung von Coach und Wirtschafttrainerin Elfriede Denk - vom Beratungszentrum „Die Esche“ in Österreich, begleitende Konzepte: Sonja Radatz „Beratung ohne Ratschlag“, Gunther Schmidt „Hypnosystemisches Coaching“

• Vorstufen zum Coaching - Psychologische Beratung und Kommunikation sowie Gruppendynamische Prozesse, Frauenseminar Bodensee, Begleitende Konzepte:  Friedemann Schulz von Thun "Kommunikationsquadrat", Virginia Satir "Menschliche Freiheiten", "Selbstwert und Nutzen des Grundpotentials" u.a. 

• Pallas-Seminar „Die Spielregeln des Erfolgs“ als achtmonatiges Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung durchlaufen

• Bereichernder Gedankenaustausch als Mitglied im internationalen Netzwerk BPW – Business and Professional Women, Geschäftserfolge erhalten oder beruflich neu durchstarten - aus der Sicht der Frauen…und wie die „Männerwelt“ davon profitieren kann

• Menschenkenntnisse auf einen Blick - Lizenz als Insights MDI®-Beraterin D/A/CH der Scheelen-AG, ein Werkzeug für "Persönlichkeits- und Teamentwicklung - Sich selbst und andere besser verstehen" in Einzelgesprächen und Modul-Team-Workshops 

• Pallas-Seminar „Die Spielregeln der Erfüllung“ als achtmonatiges Fortführungs-Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung durchlaufen 

• Grundlagen zur Methode "Coaching mit Neuroimagination®" von Horst Krämer - Brain Join Akademie Wil/CH und Hamburg/DE, eine Methode zur Soforthilfe bei Stress und Burn-out, z.B.: Stresskompetenz für Leadership

• Teilnahme am Leadership & Management Forum Europe in Frankfurt/Main; Business der Zukunft, Führungskräfte als Social Architects

• Transformation durch die Sinne - im Coaching - auf der Basis der Cosmo-Sinnes-Pflege von Dr. Dietrich Gümbel, Gunsbach im Elsass : z.B. "Die Ohren sehen besser als die Augen"... (Nutzung aller Sinne im Coaching)

• Herausforderungen für Führungskräfte im 21. Jahrhundert, Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz zum Thema: "Executive Coaching - Wie Führungskräfte ticken", auf Augenhöhe mit Führungskräften

• Abschluss SVEB 1 (Schweizerischer Verband für Erwachsenenbildung) Ausbilderin-Kursleiterin: "Methodik und Didaktik Kursleitung" im 7-monatigen Lehrgang am Frauenseminar Bodensee

• Erweiterung meines Methodenkoffers in Zusamenarbeit mit dem Institut "Die Esche" in Österreich - Das integrale Modell der 4 Quadranten (von Ken Wilber) oder Die umfassende Sicht des Menschen als innere Landkarte für die Entwicklung innerer und äusserer Kompetenzen. Die Menschen als Ganzes in allen Kulturen.

• Team-Entwicklung oder Team-Coaching oder doch nur eine Einzel-Coaching mit dem Chef? Diesen Dingen bin ich auf den Grund gegangen mit einer erweiterten Qualifikation als TeamCoach konzipiert und durchgeführt mit der Heidi Reimer Coaching-Akademie und speicher mangement concepts in München.

 

 

 

 

 

nach oben
 


 

block_dwpro_erfahrungshintergrund
 www.dw-pro.de


 ERFAHRUNG IST NICHT DAS, WAS MIT EINEM MENSCHEN GESCHIEHT, SONDERN DAS, WAS ER DARAUS MACHT.“

DIOGENES
 

 
Fusszeile
© 2015 Britta Wackernagel            | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail